Kontakt & Impressum

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Inh. Sabrina Knoth
Sabrina Knoth Kosmetik 
Adolf-Häger-Str. 5
37247 Großalmerode

Kontakt:

Telefon: (0 56 04) 9 17 90 27
E-Mail: knoth@sabrina-knoth.de

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 304 132 934

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Berufsbezeichnung: Kosmetikerin
Zuständige Kammer: Handwerkskammer Kassel

 



Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich, Sabrina Knoth, keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung von Sabrina Knoth Kosmetik.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhaberin von Sabrina Knoth Kosmetik ist Sabrina Knoth

 

1) Behandlung

Behandelt werden auf eigenen Wunsch und nach terminlicher Vereinbarung alle geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren. Bei Personen unter 18 Jahren hat deren gesetzlicher Vertreter der Behandlung vorab zuzustimmen.

Die Behandlungsdauer und der Umfang richten sich nach der vorherigen und individuellen Absprache und des Hautbildes des Kunden. Die Kosmetikerin gibt Behandlungsempfehlungen. Die Entscheidung über die Art der Behandlung trifft der Kunde.

 

2) Zahlungsmodalitäten

Die Abrechnung erfolgt stets auf Grundlage der aktuellen Angebots- und Preisliste. Alle Leistungen sind unmittelbar nach Erbringung in bar zu zahlen.

Kuren sind sofort im Komplettpaket bezahlbar. Preisermäßigungen innerhalb der Kur gelten nur dann, wenn der gesamte Betrag vor Antritt der Kur bezahlt wird.

 

3) Terminabsagen und verspätetes Eintreffen

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Termine sind – gleich aus welchen Gründen – mindestens 24 Stunden im Voraus abzusagen. Im Falle einer nicht fristgerechten Absage des Termins hat der Kunde die nicht in Anspruch genommene Behandlung gem. § 615 BGB abzüglich nicht verbrauchter Materialien zu zahlen, sofern der Termin nicht weiter vergeben werden kann.

Bei verspätetem Eintreffen wird die volle Behandlungszeit berechnet, wenn die Behandlungsdauer aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss.

In begründeten Fällen können Termine nur nach entsprechender Vorauszahlung angenommen werden.

 

4) Mängelansprüche

Die Behandlung wird den Bedürfnissen des jeweiligen Hautbildes angepasst. Es werden nur darauf abgestimmte Kosmetikprodukte eingesetzt. Eine Garantie hinsichtlich Verträglichkeit und Erfolg kann jedoch nicht gegeben werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Fragen im Rahmen des Vorgespräches seitens des Kunden nicht ausreichend oder unzutreffend beantwortet worden sind.

 

 

Bildquellen: fotolia.de, lilli röth, Reviderm AG, Modelbild(er) freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Barthold Photography & Media, Hamburg